Oh du Geliebte meiner 27 Sinne

Für das Deutsch-Abitur-Schwerpunktthema “Liebeslyrik” gestalten die Profi-Sprecher Barbara Kysela und Michael Speer (Sprecher beim SWR) ein 60-minütiges Sprechprogramm. Sie wählten hierfür Liebesgedichte aus dem Barock bis heute u.a. von Martin Opitz, G.E.Lessing, K.Tucholsky oder R.Gernhardt aus. Verschieden Spielarten wie Dialog-Gedicht, Sonett, Vertonungen oder Parodie spielen hierbei eine Rolle. Mit dabei ist das Musikinstrument der Liebe schlechthin: Die Harfe, gespielt von Barbara Kysela.

Für Schüler eine hervorragende Möglichkeit, sich auf hörende Weise dem Schwerpunktthema Liebeslyrik anzunähern.

Michael Speer, Rezitation

Barbara Kysela, Rezitation & Harfe

Dauer: 65 Minuten

Kritik

Auf abwechslungsreiche Weise und hervorragend gesprochen wurden die Gedichte in Szene gesetzt. Den Schülern müsste diese großartige Veranstaltung im wahrsten Sinne “Lust” gemacht haben, sich weiter mit dem Thema zu befassen. Falls nicht, ist wirklich Hopfen und Malz verloren…

Zollern-Alb-Kurier

Mal locker und fröhlich, mal ernst und tragisch, dann romantisch oder lustig, es gab Gedichte aus vielen Epochen zu hören, die viele Stimmungen wiedergaben. Dadurch blieb immer spannend, was als nächstes kommen würde.

Jennifer Hasler, 12.Klasse,Taus-Gymnasium Backnang

Ich war von Ihrem Programm insgesamt wirklich sehr begeistert. Es war sehr emotional und spannend vorgetragen.

Sarah, 12. Klasse, Gymnasium Balingen

In der Veranstaltung ist es den beiden Sprechern ausgezeichnet gelungen, die Schönheit der Literatur und Sprache, den Witz und die Ironie, die Vielschichtigkeit menschlicher Beziehungen, aber auch die Innigkeit der Liebeslyrik erfahrbar zu machen.

Birgit Bellinger, Stadtbücherei Stuttgart