Pasta Amore

Peter und Anna wollen in einer Woche heiraten. Doch vorher müssen sie noch “probekochen”. Während des Kochens erfährt das Publikum – gespielt, erzählt, getanzt – viel über die Berg- und Talfahrten der Liebe der beiden Protagonisten. Die Zutaten sind: Sprechtheater, Puppentheater, Materialtheater, Audiotheater, 3/4-Takt, Pasta und Tomatensoße nach Geheimrezept.
Zum Schluß darf das Publikum selber kosten………

Spieler: Daniela Hense, Philipp Golm

Regie: Michael Speer

» weiter lesen »